Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn sie hier klicken, wird das Facebook Plug-In geladen und sie können ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen.

Kursbeschreibungen

BALLANCE
BBP
BUNGEE-FITNESS / BUNGEE-MED
HOT IRON
INDOOR CYCLING
LNB
PILATES
REHASPORT
Tai-Chi / Qi Gong
WIRBELSÄULE
YOGA
ZUMBA

Ballance

In diesem Kurs werden gymnastische Übungen vordergründig im Liegen und in entspannter Rückenlage durchgeführt. Die einzelnen Übungen bestehen aus langsamen Rollbewegungen, einfachem Liegen auf dem kleinen Trainingsgerät und speziellen Atemübungen.

Dieses Trainingsgerät besteht aus zwei schwarzen Bällen, die durch eine spezielle, flexible Feder miteinander verbunden sind und somit einen individuell optimierten, massageähnlichen Druck auf die Muskulatur ausüben und diese entspannen.

Die BALLance-Methode wirkt ausgleichend auf die muskulären Verspannungen der entgegen liegenden Muskelgruppe.

BBP

Unser gemeinsames Ziel ist ein flacher Bauch, straffe Beine und ein knackiger Po. Werden Sie fit, trainieren Sie Kondition, Kraft, Ballance und Beweglichkeit auf einmal!

BUNGEE-FITNESS / BUNGEE-MED

Mit dem 4 DPro Schlingentrainer trainieren wir Bewegungsabläufe im drei dimensionalen Raum, haben Haltearbeit zu leisten, schulen Balance, Koordination und erlernen ein besseres Gefühl für den Körper.

Die Bungee-„Seile“ LAMBDAS- genannt- sind wie Muskeln aufgebaut, sie haben die Fähigkeit sich auszudehnen und zusammenzuziehen. Diese Elastizität des Bandes macht weiche Bewegungen, angepasst an das Gewicht des Trainierenden, möglich. Das Resultat ist ein gelenkschonendes Ganzkörpertraining, welches auch mit körperlichen Einschränkungen möglich ist.

Was kann man alles damit machen?
„Bungee Fitness“ sind wie Hüpfburgen für Erwachsene, der Wippeffekt weckt unseren Spieltrieb- also springen und hüpfen wir wieder, schweben im Raum, trauen uns immer mehr zu, probieren uns aus UND DAS WICHTIGSTE- WIR HABEN SPASS!

Wir bieten mit Bungee-Fitness ein kraftvolles intensives und mit Bungee-Med ein sanfteres Training an.

Hot Iron

Hot Iron

HOT IRON und IRON CROSS - Kein Groupfitness-Trainingssystem führt schneller und lang anhaltender zum Trainingserfolg.

Du möchtest Körperfett reduzieren, Deine Haltung verbessern, Kraft für den Alltag sammeln, besonders effektiv trainieren?
Du hast höchstens zwei Mal wöchentlich Zeit?
HOT IRON und IRON CROSS ist das passende Konzept!

IRON SYSTEM® bietet Dir:

  • ein perfektes, sportwissenschaftlich und ärztlich empfohlenes Workout System
  • verschiedene Kurse, von bedächtig bis mitreißend, mit quartalsweiser Vorchoreografie und toller Musik
  • Sinnvoll für Youngsters, Figur- und Gesundheitssportler, Silver Generation, Neu- und Wiedereinsteiger, Fitnessfreaks und Leistungssportler

Indoor Cycling

Coole Beats, eine einzigartige Stimmung und Trainer, die Sie an Ihre Grenzen führen – und darüber hinaus. Das macht unsere Cycling-Stunden so einzigartig! 

Spinning trainiert man in der Gruppe unter Anleitung eines motivierenden Trainers. 5 Fahrstile dominieren: flache Strecke, steiles Gelände, Hügellandschaft, Rennen und Intervalltraining. Diese werden anhand vom Verstellen der Gangschaltung und der Vorstellungskraft ausgeübt. Hierbei wird im Sitzen und abwechselnd im Stehen gefahren, welches die gesamte untere Muskelpartie beansprucht. Durch das Abwechseln der einzelnen Stile ohne Unterbrechung wird das Herz- Kreislauf-System trainiert.

Die Gruppendynamik hilft jedem Einzelnen, sich zu überwinden, persönliche Grenzen zu verschieben und das Training konsequent durchzuziehen.

LNB

LNB

Das Bewegungs-Training von LNB MOTION nach Liebscher & Bracht ist für jeden geeignet – ganz gleich ob jung oder alt, trainiert oder völlig untrainiert, Amateur oder Profi.

Roland Liebscher-Bracht stellte fest, dass sich die Bewegungsmuster aus der Kampfkunst schmerzlindernd bei diversen Schmerzzuständen erwiesen.
Jede Position und Bewegung von LNB MOTION orientiert sich an den natürlichen Bedürfnissen des menschlichen Bewegungsapparates.

Das „360°Aktivierungstraining" hat das Ziel, den Körper in unserem bewegungsarmen Alltag, fast 100% zu bewegen um damit Bewegungsschmerzen zu reduzieren, Haltungsproblemen, Migräne und Rückenschmerzen vorzubeugen.

Das „Ansteuerungstraining", trainiert bestimmte Muskelgruppen gezielt in die Länge, um Engpässe in Gelenken zu vermeiden (Gegenteil zu herkömmlichem Krafttraining...).
27 Enpassdehnungen, werden den 12 Schmerzbereichen (Hände/Finger, Schultern, Kopf/Nacken, BWS, LWS, Hüfte zugeordnet.
Diese spezielle Form der Muskeldehnung,- kräftigung und -ansteuerung, in 7 Einzelschritten ausgeführt, vereint passive und aktive Dehnreize und lässt sofort deutliche Fortschritte erkennen.
Faszienrollmassage mit eigens dafür entwickelten Faszienrollen, sollen Muskeln, Sehnen, Bindegewebe auf intensive Dehnung vorbereiten.

LNB ist die ideale Ergänzung zum wichtigen Herz-Kreislauf- und Muskeltraining. Hier geht es um Entspannung der Muskulatur und um Balance.

Pilates

Die Pilates-Methode ist ein ganzheitliches Körpertraining, in dem vor allem die tief liegenden, kleinen und meist schwächeren Muskelgruppen angesprochen werden, die für eine korrekte und gesunde Körperhaltung sorgen sollen. Das Training umfasst Kraftübungen, Stretching und bewusste Atmung. Angestrebt werden die Stärkung der Muskulatur, die Verbesserung von Bewegungskoordination sowie eine Verbesserung der Körperhaltung.

Grundlage aller Übungen ist das Trainieren des so genannten „Powerhouses", womit die in der Körpermitte liegende Muskulatur rund um die Wirbelsäule gemeint ist, die so genannte Stützmuskulatur. Die Muskeln des Beckenbodens und die tiefe Rumpfmuskulatur werden gezielt gekräftigt. Alle Bewegungen werden langsam und fließend ausgeführt, wodurch die Muskeln und die Gelenke geschont werden. Gleichzeitig wird die Atmung geschult.

Rehasport

„Medicon" Sächsischer Verein für Gesundheitssport u. Sporttherapie e. V.

Der Rehabilitationssport in Deutschland stellt nach § 44 Abs.1 Nr.3 und 4 SGB IX eine ergänzende Maßnahme zur medizinischen Rehabilitation dar und gehört zu den Nachsorgemaßnahmen.
Ziel des Rehabilitationssports ist die langfristige Sicherung des Rehabilitationserfolges und die Wiedereingliederung in das Arbeitsleben und die Gesellschaft. 

Durch entsprechende Maßnahmen werden die Leistungsfähigkeit sowie die Belastbarkeit des Trainierenden verbessert.
Kombinieren Sie den Rehabilitationssport mit unseren Leistungen im Olympia Riesa und erhalten Sie somit ein auf Sie abgestimmtes, umfassendes Therapie- und Trainingsprogramm. 

Tai-Chi / Qi Gong

Chinesische Medidations-, Konzentrations- und Bewegungsformen zr Kultivierung von Körper und Geist.

 

Wirbelsäule

Dieser Kurs beinhaltet die Kräftigung der Rückenmuskulatur in Verbindung von Mobilisation und Beweglichkeit. Kleinere Hilfsmittel wie, Staby, Ballance Pad, Kleinhanteln sowie Pezibälle kommen hier zum Einsatz. Häufige Ursachen für Rückenschmerzen sind mangelnde Bewegung, zu schwache Muskulatur, sitzende Tätigkeit oder Überbelastung. Ein gezieltes Muskel- und Beweglichkeitstraining wirkt dem entgegen.

 

Yoga

Yoga ist ein seit vielen Jahren ein bewährter Weg zu mehr Gesundheit, Ausgeglichenheit und Klarheit.

Durch die regelmäßige Yoga-Praxis verbessert sich das Gefühl für den eigenen Körper, körperliches und geistiges Wohlbefinden steigen.
Die Körperübungen, Asanas genannt, in Verbindung mit dem Fluss des Atems wirken positiv auf die Harmonie der Muskeln, richten die Körperhaltung aus, bauen Verspannungen ab und berühren auf subtile Weise Geist und Seele.

Die Asanas werden durch unterstützenden Hilfsmitteln dem Einzelnen angepasst. So kann jeder Yoga üben.Yoga ist Stabilität und Leichtigkeit: „Wir müssen nichts erreichen. Wir erlauben uns Spannungen loszulassen, Kräfte aufzubauen und der Dehnung nachzugeben." (Roswitha Maria Gerwin)

Yoga praktizieren heißt Gelassenheit im Umgang mit dem Alltag, die Konzentration auf das Wichtige im Leben gewinnen.

 

Zumba

Zumba - ist eine Mischung aus Aerobic und überwiegend lateinamerikanischen Tanzelementen. Zumba folgt dem Fluss der Musik. Im Gegensatz zum klassischen Aerobic gibt es bei Zumba keinen pausenlos durchgehenden Beat und die Bewegungen sind nicht standardisiert. Stattdessen erhält jedes Lied passend zu seiner Charakteristik und zum Tanzstil eine eigene Choreographie. Zumba, in allen unten aufgeführten Varianten, ist ein Erlebnis der besonderen Art. Ein schweißtreibendes Training mit Spaßfaktor ist garantiert.

 

 

6r4a1735_a-2

Seien Sie unser Gast

völlig unverbindlich

> MEHR INFOS